Archiv
15.02.2017

Gemeinsam mit meinen Kollegen Schulstadträten der anderen Bezirke sowie Leitern von Schul-/Stadtplanungsämtern sowie Facility Management diskutieren wir im Beisein des Staatssekretärs bei der Senatsverwaltung für Bildung, wie die zusätzlichen finanziellen Mittel (die ab April kommen sollen) noch in diesem Jahr in Berlins Schulen sinnvoll verbaut werden können.

Viel Geld alleine hilft nicht viel! Es sind zwar erste Ansätze bei der Verbesserung der Rahmenbedingungen erkennbar (neben dem "Geldsegen"), aber die Engstelle wird bis auf weiteres wohl weiterhin ausreichendes und qualifiziertes Personal in den bauenden Bereichen in den Bezirken sowie auf Senatsebene sein - mal abgesehen von den Baufirmen, deren Kapazitäten sich auch an der Kapazitätsgrenze bewegen.

weiter

08.02.2017
Artikelbild
Seit heute gibt es im Jugendzentrum New Way des SPI das erste Leistungszentrum für Tischfußball, auch Kickern genannt.
Zur Eröffnung war auch Klaus Gottesleben, mehrfacher Deutscher Meister und Weltmeister, dabei.

Meinen Satz gegen Larissa (14) habe ich glatt 5:0 verloren. Liegt vielleicht daran, dass ich das letzte Mal vor 25 Jahren in einer Kneipe gespielt haben - und Larissa gerade für die Weltmeisterschaft im April trainiert.

Dafür viel Erfolg und an die Sponsoren ein großes Dankeschön!

weiter

02.02.2017
Der BSC Rehberge trauert um einen lieben Menschen, erfolgreichen Sportler und treuen Vereinskameraden.
Der leidenschaftliche Tischtennis-Spieler gewann viele Berliner Meisterschaften, war Vizeeuropameister und durfte an Weltmeisterschaften teilnehmen. Den letzten großen Titel errang er 2007 im Alter von 84 Jahren - die Norddeutsche Meisterschaft.

Klaus Passow war drei Jahrzehnte Vorsitzender der Tischtennis-Abteilung, 10 Jahre Präsident des Gesamtvereins und dessen Ehrenpräsident sowie "Vater" des Clubheims. Er wäre Samstag 94 Jahre geworden.

weiter

21.11.2016

Heute ist es Zeit, großartige Leistungen zu würdigen: erfolgreiche Sportler, darunter auch Berliner Meister, Deutsche Meister und sogar World Champions werden geehrt.

weiter

17.11.2016
Im Rahmen des sportbetonten Kooperationsverbundes ALBA Wedding/Gesundbrunnen, gemeinsam mit dem Partnerverein Weddinger Wiesel sowie mit den Partnergrundschulen im Stadtteil, findet das erste Kiezturnier der Saison 2016/17 statt.
Zur Eröffnung bin ich dabei. Eine angenehme Aufgabe als Sportstadtrat - diese Art von Sportevents holt die Kinder da ab, wo sie sind: in der Schule.

Und ein kleiner Plausch mit der großartigen Basketball-Legende Henning Harnisch - 9facher Deutscher Meister, 5facher Pokalsieger, Europameister 1993 und 18cm größer als ich war auch mit drin.

weiter

04.11.2016
Artikelbild

Ab heute geht es los. Traditionell startet als erstes die Winterwelt am Potsdamer Platz. Diesmal ist die Rutsche zwar eisfrei (also ökologisch korrekt), es macht aber trotzdem riesig Spaß.

Nach Totensonntag starten dann die Weihnachtsmärkte und machen unseren Bezirk zu einem beliebten Ziel nicht nur für Touristen, sondern auch für Berlinerinnen und Berliner.

weiter

27.10.2016
Mit 39 Ja, 8 Nein und 7 Enthaltungen bin ich für die nächsten 5 Jahre Stadtrat für die CDU in Berlin-Mitte. Künftig werde ich die Abteilung Schule, Sport und Facility Management verantworten. Auch hier stehen große Herausforderungen bevor, insbesondere bei der Bereitsstellung bei ausreichenden Schulplätzen, die durch die wachsende Stadt benötigt werden. Es gibt viel zu tun...
weiter

25.10.2016
Der Antrag des Bezirksamtes bei der kfw auf Zuschuss für einen Sanierungsmanager ist genehmigt worden.
Das bedeutet 150.000,- Euro Zuschuss zu den Personalkosten und damit die Möglichkeit, die Energetische Stadtsanierung im Rahmen des Projektes Green Moabit die nächsten drei Jahre voranzutreiben.

Gut für Moabit, Mitte und Berlin!
weiter

21.10.2016
Artikelbild
Wie versprochen erhält die Dortmunder Straße nach der Sanierung der Gehwege neue Straßenbäume. Die Pflanzung der Bäume wird am 21.11.2016 erfolgen und voraussichtlich zwei Tage dauern.

Die Anwohner werden auch durch zusätzliche Hausaushänge und eine Pressemitteilung informiert.

weiter

14.10.2016

Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um den Bezirk Mitte von Berlin verdient gemacht haben.

Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 von allen Bürgerinnen und Bürgern eingereicht werden, bei der Geschäftsstelle beim Bezirksbürgermeister,
Frau Ilona Assies,
Mathilde-Jacob-Platz 1,
10551 Berlin,
Tel.: 9018-32630,
Fax: 9018-488-32101,
ilona.assies@ba-mitte.berlin.de

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Berlin Mitte   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.42 sec. | 18858 Besucher